Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Barwissen
Wie mixe ich welchen Drink?
Als Faustregel gilt: Je dickflüssiger das Getränk, desto stärker wird gemixt. Während man Cocktails, die nur aus flüssigen Zutaten bestehen standardmäßig mit einem Rührlöffel rührt, werden Cocktails mit Sirup oder Fruchtsäften im Shaker gemixt. Cocktails mit Sahne sollten am besten in einem Blender geblendet werden oder mit einem Stabmixer leicht schaumig gerührt werden. Diese Verfahren nennt man ‚blenden‘.
Was braucht man für seine Bar
Um vernünftig zu mixen, sind drei Dinge unabdingbar. Richtiges Werkzeug (Barwerkzeug), richtige Zutaten und jede Menge Eis. Gerade beim Eis sollte darauf geachtet werden eher mehr als zu wenig da zu haben. Ein warmer Cocktail schmeckt einfach nicht so gut. Durch ansprechende Gläser und Dekorationen wird ein Getränk noch einmal aufgewertet.
Warum rühre ich einen Drink?
Cocktails die gerührt werden, benötigen entweder nur eine leichte Mischbewegung um die Zutaten zu vermischen und Sauerstoff in das Getränk zu bringen (zB. Martini Dry), oder sie besitzen Zutaten die sich auflösen müssen. Letzteres ist zum Beispiel beim Rohrzucker im Caipirinha der Fall. Merke: Liegt bei einem Caipirinha die Limette komplett unten war der Barkeeper faul.
Wie schichte ich richtig?
Viele Cocktails werden geschichtet, um ein ansprechendes Aussehen zu erreichen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Zutaten je nach Dichte eingefüllt werden müssen. Dickflüssige Zutaten wie Sirups sollten zuerst in das Glas, geschlagene Sahne oder Sahnelikör eher zum Schluss. Mit Hilfe eines umgedrehten Löffels wird das Schichten zusätzlich vereinfacht.
Was ist 'abseihen' & 'floaten'?
Unter ‚abseihen‘ versteht man die Benutzung eines Barsiebs, wobei diese auf die Öffnung des Shakers gelegt wird und das Getränk hierdurch gegossen wird. Das Eis bleibt bei diesem Verfahren in dem Shaker. ‚Floaten‘ bedeutet, dass man am Ende der Zubereitung der Cocktails eine Zutat langsam in das Getränk fließen lässt. Hierbei werden meistens nur geringe Mengen der Zutat verwendet.
Wie messe ich richtig ab?
Um die genaue Menge der Zutaten ab zumessen, sollten Anfänger einen Messbecher nutzen. Handelsübliche Ausgießer gießen bei flüssigen Zutaten aber ca. 2cl pro Sekunde. Das entspricht genau einem Shot-Glas.
Zurück zum Seiteninhalt